Dr. Thomas Reitinger - Orthopädie, Orthopäde, Orthopädiezentrum, Graz, Steiermark
ORDINATION KONTAKT HOME AKTUELLES DATENSCHUTZ PARTNER

ÄRZTLICHE LEISTUNG DIAGNOSTIK THERAPIE CHIRURGIE WISSENSWERTES

ORTHOPÄDIEZENTRUM GRAZ

OrthopädieZentrum Graz


Orthopädie:

Orthos(gr) – aufrecht,gerade; Paidos(gr) - Erziehung

Im Jahr 1741 veröffentlichte der französische Arzt Nicolas Andry (1658-1742) erstmals ein Buch in dem das Wort Orthopaedie vorkam. Hier wurde Eltern empfohlen Verbiegungen und Verkrüppelungen von Wirbelsäule und Beinen durch die Verwendung von Schienen zu verhindern, gleich einem Gärtner der einen krummen Baum durch einen Stock gerade zieht.

 


Hat sich die Orthopädie früher vor allem mit angeborenen und im Wachstum entstandenen Erkrankungen und Deformitäten beschäftigt, so liegt heute das Schwergewicht der zu behandelnden Erkrankungen im höheren Alter.

Durch die Abspaltung von der Chirurgie flossen eine Vielzahl von konservativen Behandlungsmöglichkeiten ein. Dadurch entstand die bis heute erfolgreiche Kombination aus unterschiedlichsten Behandlungsmöglichkeiten, welche eine ganzheitliche Sicht der Probleme des Bewegungsapparates bedingt. Abnützung von Gelenken, Knochen, Bandscheiben, Muskeln, Sehnen und die daraus folgenden Krankheitsbilder sind heute die häufigsten Erkrankungen in der orthopädischen Praxis.

Die Orthopädie ist somit die medizinische Fachrichtung, welche sich umfassend mit den Erkrankungen des Bewegungsapparates beschäftigt.

Das Fachgebiet der Orthopädie unterliegt einerseits durch die Zunahme der Erkrankungen des Bewegungsapparates andererseits durch immer neue Möglichkeiten einem ständigem Wachstum.
Der gegenteilige Effekt der Schrumpfung tritt durch Subspezialisierung anderer Facharztrichtungen auf, wobei dabei oft beim Blick auf das Detail komplexere Zusammenhänge untergehen.
Wobei Zusammenhänge und Wechselwirkungen in der Biomechanik des Bewegungsapparates gerade eine besonders große Rolle spielen.

 

 

Ich möchte diesbezüglich einige z.T. kritische Worte anmerken:

Durch die Bevölkerungsstruktur mit einem immer höheren Anteil an älteren Mitmenschen und mit immer höheren Ansprüchen an die Lebensqualität ( z.B. Sport im Alter) sieht sich auch die Orthopädie mit immer neuen Herausforderungen konfrontiert. Wegen unseres Lebensstiles mit immer weniger Alltagsbewegung und zugleich Intensivierung des Freizeitsportes nehmen chronische Schmerzen und Überlastungsschäden zu. Dem steht die hohe Erwartungshaltung der Patienten gegenüber, die durch z.T. gezielt lancierte Pressemitteilungen nach dem Motto "fast alles ist machbar, keiner muss Schmerzen leiden" noch gesteigert wird.

Eines sollte uns allen klar sein: Alles hat seinen Preis. Der Körper kann Fehlbelastungen nicht ewig kompensieren, früher oder später treten Propleme auf, die wir bestmöglich behandeln wollen...

Um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, gibt es in konservativer Orthopädie, Physiotherapie, Schmerztherapie und operativen Eingriffen ständige Neuentwicklungen, Techniken und Trends. Dadurch ist ein Schritthalten mit dem Fortschritt nur durch Spezialisierung möglich. Um dieser Spezialisierung, aber auch der gesamtheitlichen Betrachtung des Patienten als Mensch gerecht zu werden erscheint uns die Betreuung des Patienten im Netzwerk sinnvoll und notwendig.

Deswegen bieten wir im Orthopädizentrum ein breites Spektrum an Diagnostik und Behandlungen sowie die Betreuung durch mehre zusammenarbeitende ÄrztInnen und TherapeutInnen an.

Unser Netzwerk geht aber auch über die Mauern des Orthopädiezentrums hinaus, damit wir bei speziellen Fragestellungen einen kompetenten Partner anbieten können:

Intern:

· Schwindelzentrum Graz

· Schmerzzentrum Graz

 

Dr. Thomas Reitinger

· Orthopädische Praxis Dr. Thomas Reitinger
Facharzt für Orthopädie und orthop. Chirurgie (privat und Kassen)

 

· Univ Prof. Dr. Andreas Sandner-Kiesling
Facharzt für Anästhesiologie und Schmerztherapie; Akupunktur,Manuelle Medizin, Neuraltherapie, Palliativmedizin, ÖÄK-Psychosoziale Medizin (PSY I), Psychosomatische Medizin (PSY II), Spezielle Schmerztherapie

Dr. Melitta Likar

· Orthopädische Praxis Dr. Melitta Likar
Fachärztin für Orthopädie und orthop. Chirurgie (KFA, Wahlärztin)

www.orthopaedin-graz.at


Mag. Dr.Dr. Christine Haidacher

· Mag. Dr.Dr. Christine Haidacher
Ärztin für psychotherapeutische Medizin und Psychologin,
Gruppentherapien im Zentrum, Einzeltherapien extern
Wahlärztin für alle Kassen

www.hypnosofa.at oder www.hypnosehaidacher.at

Extern:

· Wirbelsäulenstützpunkt Graz
medizinische Trainingstherapie

· OA Dr. E. Bernhard Zwick
Facharzt für Orthopädie und orthop. Chirurgie
Biomechanische Funktionsanalysen (Posturographie)

· Sanitätshaus Orthopädieschuhmacher Schalk

· Privatklinik der Kreuzschwestern
(stat. Konservative Behandlungen, Operative Eingriffe)

· Mag. Dr.Dr. Christine Haidacher
Ärztin für psychotherapeut. Medizin und Psychologin

www.hypnosofa.at oder www.hypnosehaidacher.at




Physiotherapie:
(in alphab. Reihenfolge)

Gert-Jan Kordes, MSc

Gert-Jan Kordes, MSc
Details

Dipl. PT Sandra Lippitz

Dipl. PT Sandra Lippitz
Details

 

Barbara Mandlbauer, BSc, MSc i.A.

Barbara Mandlbauer, BSc, MSc i.A.
Details

Dipl. PT Udo Priedigkeit

Dipl. PT Udo Priedigkeit
Details


 

Dipl. PT Florian Schauer

 

Katharina Wagner, BSc
Details

Barbara Wicha

Barbara Wicha
Details

 

 

 

 


 

 

ORTHOPÄDIEZENTRUM GRAZ

Neue Ordination Dr. Th. Reitinger - Wir sind übersiedelt!

Diagnostik, Behandlung sowie Betreuung durch mehre ÄrztInnen und TherapeutInnen...
Details


 

SCHMERZZENTRUM GRAZ

Schmerzzentrum Graz

Interdisziplinäre Zusammenarbeit von ÄrztInnen und TherapeutInnen...
Details


 

SCHWINDELZENTRUM GRAZ

Schwindelzentrum Graz

Biomechanische Schwindelanalyse und Zuweisung zum Spezialisten...
Details